HOME   Bradlschießen  
    Über uns                  
    Jugendfeuerwehr  

Dieses Jahr meinte es das Wetter wieder besonders gut mit uns. Gleich an zwei Wochenenden hatten wir die Möglichkeit zum Eisstockschießen. unser Kamerad und "Eismeister" Hans Kasbauer bereitete wieder eine Eisbahn bei sich zu Hause vor und dann hieß es wieder der rote gegen den blauen Moar. Wie immer ging es um einen Schweinsbraten und eine Maß Bier. Wie letztes Jahr musste sich die Mannschaft um den blauen Moar Bauer Gerold in beiden Runden geschlagen geben. Das Kommandantenteam gewann sowohl das Bradl, wie auch die Maß dazu, wenn auch oft mit viel Glück. Aber die unterlegene Mannschaft ging natürlich nicht leer aus. Für sie gab es dann beim Eckinger Wirt stattdessen ein Gulasch. In geselliger Runde verbrachten wir dann noch einige amüsante Stunden.
Am Wochenende darauf trafen wir uns gleich wieder auf dem Eis - dann hieß es Eringer gegen Mininger. Nach einem Jahr (wetterbedingter) Pause kamen unsere österreichischen Kameraden zu uns dann ging es wieder und einen Schweinsbraten. Gemeinsam verbrachten wir wieder einige lustige Stunden zusammen, was auch wieder zeigte, dass wir nicht nur bei Einsätzen gut zusammenarbeiten, sondern mittlerweile eine richtige Freundschaft besteht zwischen "drent und herent."

 

 
    Ausrüstung    
    Einsätze    
    Termine    
    Bildergalerie    
    Links    
    Kontakte    
    Datenschutz              
    Intern          
    Impressum